Großbrand Zimmerei Reichwein

Gegen 22 Uhr wurde wir zum Großbrand der Zimmerei Reichwein alarmiert.

Aus dem Bereitstellungsraum heraus wurde uns der Brandabschnitt am hinteren Holzlager Nähe der Schienen zugewiesen, wo bereits die Feuerwehr Malmeneich mit dem Aufbau der Wasserversorgung und dem Löschen von Glutnestern begann. Weitere Wasserleitungen legten wir vom Ende der Eisenbahnstraße bis zum Brand und übernahmen vor Ort die Abschnittsleitung.

Nachdem wir uns mit der Kettensäge von den Gleisen aus verschiedene Zugänge zum Brand geschaffen hatten, begannen wir mit dem Ablöschen von Glutnestern, Containern mit Holzreststücken und verhinderten das weitere Ausbreiten / Übergreifen der Flammen.

Im Verlauf wurden noch die Feuerwehren Ahlbach und Niederzeuzheim unserem Abschnitt zugewiesen.

Wieder einmal bewährten sich die Anschaffungen durch den Verein wie ausklappbare Sitzgelegenheiten und die Kaffeemaschine für kurze Pause während längeren Einsätzen.

Gegen 6 Uhr konnten wir den Einsatzort verlassen, versetzten unsere Fahrzeuge wieder in einen sauberen und Einsatzbereiten Zustand, sodass wir gegen 7 Uhr nach Hause fahren konnten.

Die Feuerwehr Offheim war insgesamt mit 15 Einsatzkräften vor Ort.










Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Wehrführung.

Comments are closed.