F 1 A: Brennt Kleingartenanlage, Offheim

Um 16:58 Uhr wurde die Feuerwehr Offheim mit dem Stichwort F 1 A „Brand in einer Kleingartenanlage“ zwischen Offheim und Niederhadamar alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass ein ca. 1m langer Teil des Straßengrabens und ein Stück Hecke des Kleingartens brannten.

Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand sowohl von der Straße als auch über die Seite des Schrebergartens aus ab.

Zur Wasserversorgung wurde eine Schlauchleitung Richtung Ortseingang verlegt.

Da die Einsatzstelle außerhalb gemeldet war, alarmierte die Leitstelle ebenfalls zwecks Wasser (Mangel an Wasserversorgung/Hydranten) die Feuerwehr Limburg, welche jedoch nicht mehr eingreifen musste.

Brandursache war augenscheinlich ein nicht abgekühlter und an der Hecke abgestellter Grill, welcher im Zuge der Löscharbeiten ebenfalls abgekühlt werden musste.

Aufgrund eines auf dem Hydrant abgestellten Fahrzeugs, verzögerte sich die Löschwasserversorgung um wenige Minuten — die 600 Liter Wasser aus dem Fahrzeugtank reichten jedoch für das Löschen des Brandes aus.

Nachdem die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera überprüft wurde, konnte das Löschfahrzeug wieder mit neuem Material bestückt und einsatzbereit gemeldet werden.

Die Feuerwehr Offheim war mit 12 Einsatzkräften vor Ort.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Wehrführung.

Comments are closed.