Auffahrunfall: Vier Fahrzeuge, sechs Verletzte

Am heutigen Nachmittag (19.04.2018) wurde die Feuerwehr Offheim um 16:44 Uhr zu einem Auffahrunfall auf die B49 Richtung Gießen alarmiert. Der gemeldete Fahrzeugbrand konnte nicht bestätigt werden. Jedoch ein Auffahrunfall mit vier PKW und sechs Verletzten (davon zwei schwer).

Zusammen mit der Feuerwehr Dietkirchen wurde die Unfallstelle abgesichert und die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen.

Neben den Feuerwehren Dietkirchen und Offheim waren vor Ort: sechs Rettungswagen, ein Notarzt, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OLRD), ein Leitender Notarzt (LNA), ein Kreisbrandmeister und die Polizei.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Wehrführung.

Comments are closed.