Mit »Schuy Exclusiv Reisen« auf den Spuren Jakob Leischners

Am 3. November reiste die Freiwillige Feuerwehr Offheim e.V. mit »Schuy Exclusiv Reisen« aus Elz – an Board eines modernen Bistrobusses – in die Landeshauptstadt Mainz. Zu diesem erstklassigen Vereinsausflug hatten Seniorchef Heinz Schuy und Seniorchefin Hildegard Schuy eingeladen.

Feuerwehr-Wachtmeister Jakob Leischner

Hildegard Schuy (geb. Leischner) verbindet heute noch viel mit Ihrer einstigen Heimat Mainz. Als »Meenzer Mädsche«, wie sie sich selbst bezeichnet, verbrachte Hildegard viele Kindheitsjahre in Mainz. Ihr Großvater – Feuerwehr-Wachtmeister Jakob Leischner (geb. 1869) – ist Mitgründer (1906) der dortigen Berufsfeuerwehr und leitete sowohl die ständige Wache als auch die Freiwilligen Feuerwehren über zwei Jahre lang kommissarisch. Während eines Brandeinsatzes verunglückte Jakob Leischner am 30. Januar 1929.

Berufsfeuerwehr Mainz – Feuerwache 1

Nach Ankunft an der Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr Mainz in der Jakob-Leischner-Str. 11 wurden alle Gäste von Amtsleiter Martin Spehr herzlich begrüßt. In zwei Gruppen wurde die Feuerwache erkundet. So ging die Führung durch die Atemschutzstrecke, inklusive Werkstatt, durch die Sport- und Fahrzeughalle über den Sozialbereich, welcher sich aus Speise-, Ruhe- und Aufenthaltsräumen zusammensetzt, und zum Ende in das Herzstück der Feuerwache 1 – die Feuerwehr-Leitstelle. Nach der Führung ging es für die Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Offheim e.V. nochmal mit der Drehleiter DLA(K) 23/12 weit hinauf. In ca. 30 Metern Höhe konnte der kostenlose 360° Panoramablick über Mainz genossen werden.

Kulinarischer Abschluss des Vereinsausflugs

Im Anschluss an den Besuch der Berufsfeuerwehr Mainz lud ein Brauhaus in Mainz-Castel mit leckerem Essen und hausgebrautem Bier zum Verweilen ein. Zum Abschluss blieben der Reisegruppe aus Offheim noch weitere drei Stunden zur freien Verfügung in der Mainzer Innenstadt.

Die Freiwillige Feuerwehr Offheim e.V. bedankt sich herzlich sowohl bei Heinz und Hildegard Schuy als auch bei der jetzigen Geschäftsführung Marco und Mirjam Schuy für diesen besonderen und komfortablen Vereinsausflug mit »Schuy Exclusiv Reisen«.

Comments are closed.