Rettungsleitstelle Limburg-Weilburg, wo genau ist der Notfallort?

Bei der heutigen Übung der Kinderfeuerwehr drehte sich heute alles rund um das Thema Notruf.
– Wie setzte ich einen Notruf ab?,
– Was muss ich bei einem Notruf dem Disponenten sagen? und
– Welche Alternativen zum Notruf per Telefon gibt es?
waren unter anderem Thema während der Übung.

Nach dem theoretischen Teil der Übung durften die Kinder einzeln einen Notruf auf einem speziell eingerichteten Telefon der Brandschutzfrüherziehung absetzen und so den Ernstfall üben.

Ein neues Highlight sowohl für die Kinder als auch für die Betreuer war das Absetzen des Notrufs aus dem Auto heraus. Mit dem Drücken des SOS-Knopfs wurde die Freisprecheinrichtung automatisch mit der eigenen Notrufzentrale des Autoherstellers verbunden. Dem Disponenten in der Notrufzentrale lagen so auch automatisch verschiedene Daten des Autos und der genaue Standort des Fahrzeugs vor. Vielen Dank an dieser Stelle an den netten Disponenten des Autoherstellers, welcher das Notrufverfahren aus dem Fahrzeug heraus nochmal den Kindern während des Testnotrufs näher erklärte.

Weitere Informationen zum Notruf finden Sie unter „Ihre Sicherheit -> Der Notruf“, das Notfallfax als Alternative für Menschen mit einer Hör- und Sprachbehinderung können Sie hier herunterladen.

Comments are closed.